Silicajacket

Im Fall hoherer Temperaturen, gegenuber Thermojacket S, ist der Silicajacket die Losung. Die spezielle Flechttechnik ermoglicht wenn notig, eine betrachtliche Dehnung des Schlauches (z. B. uber grosere Kabelverbindungen). Das Material ist bestandig gegen die meisten Sauren und Laugen, sowie die meisten Losungs- und Bleichmittel. Silicajacket ist bedingt bestandig gegen flussige Metallen spritzer, bietet aber einen guten Hitzeschutz gegen hohere Dauertemperaturen als bei Hiprojacket Produkten. Die Anwendungsmoglichkeiten umfassen thermische Isolierung und Schutz von Kabeln und Schlauchen in der Glas-, Keramik und Stahlindustrie, sowie im Maschinen- und Apparatebau. Auf Anfrage Lieferbar mit Vermiculite (Silikate) Beschichtung fur eine hohere Abriebfestigkeit oder mit Keramische Fasern fur eine Dauertemperatur bis +1260 °C.

1Beschreiben Sie Ihr Anliegen
2Ihre Kontaktdaten
  • Ziehe Dateien hier her oder
    Akzeptierte Dateitypen: txt, doc, xls, pdf, docx, xlsx, jpg, jpeg, gif, pngtiff, zip, rar, Max. Dateigröße: 5 MB.
      Nur txt, doc, xls, pdf, docx, jpg, jpeg, gif, png, tiff, zip von rar sind erlaubt. Dateigröße max. 5 MB

    • Konstruktion
      Geflochtener Silikat Fasergarnschlauch, hohe Dauertemperatur.
    • Farbe
      Weiß
    • Temperaturbereich
      -55 °C till +980 °C
    • Temperaturbereich Beflammung
      -
    • Strahlungswärme
      -
    • Flüssigmetalkontakt
      -